Ein kurzer Überblick

 

Unsere Schule befindet sich in einem Kasernengebäude in der Grimmershörnbucht und ist Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen und Förderzentrum gleichermaßen. Das Einzugsgebiet umfasst hierbei die Schulen der Stadt Cuxhaven, sowie einige im Umkreis von Otterndorf.

Aktuell sind in diesem Schuljahr 2017/18 noch 61 Schülerinnen und Schüler vor Ort, die sich auf 6 Schulklassen verteilen. Diese werden derzeit von 10 Lehrkräften unterrichtet, die aber größtenteils nur noch mit halber Stundenzahl an der Wichernschule tätig sind.

Seit im niedersächsischen Schulgesetz 2013 festgeschrieben wurde, dass alle Schulen inklusiv sind, befinden sich die meisten Schülerinnen und Schüler, die früher an der Wichernschule beschult wurden, nun in den allgemeinen Grund-, Haupt und Realschulen. In diesem Schuljahr sind aktuell nur noch die Jahrgänge 6/7-10 an der Wichernschule vorhanden, alle jüngeren Jahrgänge können derzeit hier nicht mehr aufgenommen und beschult werden.

Der offene Ganztagesbetrieb der Wichernschule findet in diesem Schuljahr noch dienstags und donnerstags am Nachmittag statt. Hierbei liefert uns ein Schulbus gute Dienste, der von verschiedenen Firmen in Cuxhaven gesponsert wurde. 

Neben der Arbeit an der Wichernschule hat seit einigen Jahren die Wichernschule als Förderzentrum und der inklusive Unterricht stetig an Bedeutung gewonnen und nimmt nun den Schwerpunkt unserer Arbeit ein. Inzwischen sind über 70% der Förderschullehrerstunden der Lehrkräfte der Wichernschule in den inklusiven Schulen zu finden.