Zur Zukunft der Förderschule

 

Seit Anfang März 2018 ist das Gesetz zur Änderung des Niedersächsischen Schulgesetzes in Kraft getreten. Dieses ermöglicht Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen neue Übergangsfristen, wodurch die Wichernschule nach Beantragung unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen bis längstens zum Ende des Schuljahres 2027/28 weitergeführt werden könnte.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die diesbezüglichen aktuellen Entwicklungen.

 

https://www.mk.niedersachsen.de/das-niedersaechsische-schulgesetz.html