Kooperationsprojekte

 

Die tägliche Kooperation von Förderschullehrkräften und Lehrkräften der allgemeinen Schulen stellt immer wieder neue Herausforderungen an alle Beteiligten. Auch der Anspruch, allen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden und sie sowohl in ihrem Lernen als auch in ihrer persönlichen Entwicklung weiterzubringen, erfordert kontinuierliche Zusammenarbeit auf vielen Ebenen. Um in diesen Bereichen effektiv und erfolgreich arbeiten zu können, schließen sich die Lehrkräfte der Wichernschule in Schulteams zusammen, haben ein eigenes Projekt in die Wege geleitet (PiT - Präventionsprojekt im Team) und nehmen an inklusiven Fortbildungen (Pädagogische Werkstatt) teil.